Feedback - Rainbow Wellensittiche Janine Veigel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Feedback

Rückmeldungen der neuen Besitzer

Liebe Janine,

so jetzt möchte ich mich mal rückmelden. Unsere 2 Prachtexemplare fühlen sich mittlerweile sehr wohl in ihrem neuen Zuhause. s. Fotos!!

Sie haben genau einen Tag gebraucht, um den ersten Piepser loszuwerden und haben dann auch erst zu essen angefangen. Am 2. Tag durften sie schon ihre ersten Runden drehen und sie haben sich tierisch gefreut und gezwitschert... ihren Lieblingsplatz auf unserer Esszimmerlampe :-) haben sie auch schon gefunden.

Ich habe sie allerdings bisher nicht dazu überreden können, etwas Frisches zu essen. Sie nehmen weder Blattsalat noch Apfel oder Brokkoli an. Sie essen nur ihr normales Futter und freuen sich natürlich auch über die Kolbenhirsen, die sie sogar schon von Sophies Händen fressen.... zur großen Freude von Sophie :-)

Trinken wollen sie auch nicht so recht. Wir haben gestern extra noch schnell einen kleinen Wasserautomaten gekauft, weil Sophie meinte, sie hätte so etwas bei dir gesehen. Aus dem großen Napf, der im Käfig integriert ist, wollten sie nichts trinken, allerdings vom Wasserautomaten seit gestern auch noch nicht!?!

Aber sonst alles gut bei uns, ich muss sagen sie sind wirklich sooooo lieb und kommen schon schön auf die Hand. Die einzige Schwierigkeit ist immer, Mollie wieder zurück in den Käfig zu bekommen. Das ist etwas problematisch. Rocky lässt sich ganz einfach hineintragen. Aber den Trick kriegen wir auch noch raus.

Ganz liebe Grüsse von uns und ein frohes Weihnachtsfest!!

Bis zum nächsten Mal :-)

Claudia aus dem Nachbarort



_________________________________________________________

vom November 2012
Vielen lieben Dank für diese tolle Collage :D!

____________________________________________________________________


Veigel-Wellis 2 Monate in neuer Heimat

Hallo Janine,
nachdem wir nun zwei Monate bei Roland sind wollen wir dir ein paar Fotos
von uns senden:

Ich bin Peggy...geschlüpft am 15.05.09.
Bin eine ganz Ruhige und habe auch schon einen Freund -Lucky.


Ich bin Lucky...geschlüpft am 11.07.09
Bin ein Stürmischer und habe meine Peggy ganz doll lieb =)


Hier wohnen wir zusammen mit noch einem Pärchen Sunny und Luna. Die Beiden haben nur Quatsch im Kopf. Aber unser Haus ist groß genug und wir können uns auch aus dem Weg "gehen". Oft zerlegen wir auch zusammen die Korkröhre oder spielen zusammen.


Und hier noch ein Bild wenn wir brav nebeneinander sitzen:


Und wenn wir miteinander kuscheln:


Liebe Grüße, Deine Peggy und Lucky...halt...wir haben noch einen vergessen...ganz liebe Grüße auch von Roland

__________________________________________________________________


Hallo Frau Veigel,


nachdem Nelly nun schon 1 Woche bei uns lebt, möchte ich Ihnen einen Einblick in ihr neues Leben geben. Nelly ist ja sehr gut am Dienstag bei uns eingetroffen. Den ersten Tag hat sie sich nur ausgeruht von der Fahrt.

Am nächsten Tag kam Nelly dann gleich auf die Hand zum Fressen. Lustig war, dass sie nur frisst, wenn man mit ihr durch die Gegend geht. Sie kam dann noch am selben Tag bei uns auf die Schulter und hat sich kraulen lassen. Sie ist wirklich eine ganz Liebe. Nelly ist an diesem Abend auch gleich freiwillig wieder in den Käfig gegangen, was uns sehr überrascht hat.

Gestern hat Nelly ihre neuen Freunde kennengelernt und es war, als wenn sie sich schon ewig kannten. Ich hatte mir ja bischen Sorgen gemacht, weil meine Lillie manchmal zicken kann, aber auch sie fand Nelly richtig gut.

Nelly freut sich sehr bei den anderen zu sein und erkundet nun fleißig die Gegend. Ich bin sehr gespannt, welche Charakterzüge sie noch offenbaren wird.

Ich bin wirklich sehr glückliche und danke Ihnen vielmals für diese kleinen Prinzessin.
Lg Fanny


____________________________________________________________

Liebe Janine,

Vielen Dank für unseren Charly. Er ist absolut süß und war von Anfang an super zahm. Er ist total verspielt und wird so langsam auch frech. Er kann schon sehr gut pfeifen und ist sehr intelligent. Charly kommt sehr gerne zu uns und mag unseren Kopf als Landeplatz. Wenn wir Besuch haben ist er zuerst sehr skeptisch, doch nach kurzer Zeit werden die neuen Landeplätze erstmal markiert ;) (Glücklicherweise nur beim Besuch). Deine Zucht ist der absolute Wahnsinn und es ist toll zu sehen, wie Du mit Deiner liebevollen Art so schöne, zahme und talentierte Wellis hast. Ich drück dir ganz fest die Daumen für Deine Rainbow-Küken.
Liebe Grüße
         
Anita

___________________________________________________________


Liebe Janine,

hier kommen die ersten Fotos Deiner süßen Küken im neuen Zuhause. Sie haben sich schon gut an ihren Käfig gewöhnt und haben auch wirklich viel Platz. Es ist erstaunlich, wie gut Du sie schon an die Hand gewöhnt hast. Vorhin hat unser Großer die beiden schon mit Kolbenhirse gefüttert, sie haben sich sogar schon streicheln lassen.

Es war toll, Deine wundervollen Vögel alle mal zu sehen. Vielen Dank noch mal für Deine Geduld und natürlich für die schönen Küken. Die Kids haben sie übrigens Sammy und Daisy genannt.
Kannst Du uns bitte noch schreiben, wann die beiden geschlüpft sind, damit wir auch Geburtstag feiern können ;-) ?

Wir werden sicher noch mal bei Euch vorbeikommen, um Deine schönen Wellis zu sehen. Und wenn Du kleine Rainbow-Küken hast, sag mir bitte unbedingt Bescheid.

Viele Grüße

Sabine
______________________________________________________________

Hallo Janine,

danke für die Schlüpfdaten unserer beiden Süßen. Die Küken haben sich gut eingelebt und fühlen sich sichtlich wohl in ihrem Bauer. Alle beide sind nach so kurzer Zeit so zutraulich und handzahm, wie wir es noch nie erlebt haben. Sie kommen ohne Scheu auf die Hand und lassen sich herumtragen, besonders Daisy lässt sich unheimlich gern kraulen. Die beiden sind auch miteinander sehr zärtlich, schäbeln und putzen sich die ganze Zeit.

Hier noch schnell ein paar Bilder von heute. Sind sie nicht wunderhübsch? Wir sind jedenfalls alle begeistert.

Viele Grüße

Sabine

_______________________________________________________________

Huhu Janine,
jetzt ist die kleine Maus ja schon knapp 1 œ Wochen bei mir, fliegt schon fleißig ihre Runden und "knutscht" non stop mit meinem dicken Lerry rum :) Die beiden verstehen sich wirklich prächtig! Dass die kleine Maus Lilly überhaupt nicht schreckhaft ist und dazu auch keine Angst vor der Hand hat hilft natürlich ungemein alles so harmonisch wie möglich zu machen/ haben. Die Größe (was am Anfang ja meine Bedenken waren, da sie wirklich sehr klein ist) spielt überhaupt keine Rolle...ganz im Gegenteil, wenn sich Lerry einen Fehler erlaubt und ihr zu lange auf der Pelle sitzt, muss er ganz schön was einstecken *grins*

Also wie du auch anhand des Bildes sehen kannst verstehen sich die beiden einfach super und Lilly und ich üben auch jeden Tag ganz fleißig was das handzahme betrifft wobei wir schon fast alles können (durch den Raum spazieren, auf der Schulter sitzen, Küsschen geben usw usw usw *hih*) Morgens braucht sie immer noch Ihren Anlauf aber wenn sie sich dann überwunden hat ist klein Penetrant am Zug :)


Vielen Dank für alles und liebe Grüße auch von den zwei Rackern

Marina, Lilly & Lerry

_____________________________________________________________

Liebe Janine!

Hier ein paar Bilder von unserem Joshi! Er hat sich super eingelebt und ist ganz schön frech. Am liebsten klettert er auf unseren Köpfen und krault uns. Du hast wirklich tolle Vögel und ich bin von Deiner Zucht wirklich begeistert!!!! An den Vögeln merkt man wie gut sie es bei Dir haben!
Liebe Grüße an Dich und Deine Wellis

Sonja



__________________________________________________________

Claudio's "Dicke"

____________________________________________________________


Hallo Janine,

jetzt sind die beiden Racker NICKI und ELLIOT schon seit vier Wochen bei uns, und ich muß sagen wir haben einen riesen Spaß mit den beiden. Von Anfang an sind sie auf den Finger gekommen und waren auch überhaupt nicht schreckhaft. Ich denke mal den beiden gefällt es ganz gut bei uns, denn
sie zwitschern und trällern, schnäbeln miteinander und haben es insgesamt ziemlich wichtig. Das Fliegen klappt auch schon ganz gut.

Liebe Janine, ich wünsche Dir weiterhin ALLES GUTE für Deine Wellensittichzucht und kann Dich als Züchterin nur weiterempfehlen. Das Verhalten und die Optik der Vögel sprechen für sich. Ich werde Dich natürlich auf dem Laufenden halten was die Entwicklung von NICKI und ELLIOT betrifft, und immer mal wieder einen kleinen Zwischenbericht senden. Bei Fragen wende ich mich, wie seither auch, weiterhin vertrauensvoll an DICH.

Anbei sende ich Dir ein paar Bilder von Nicki und Elliott.
Viele liebe Grüße und weiterhin viele bunte Vögel. HIHI....

ELKE GRÜN

_____________________________________________________________

Seit dem 16.04. hat Rocky bei mir sein neues zu Hause. Dadurch, dass Janine mit ihm, seit meinem ersten Besuch, fleißig trainiert und geübt hat, fiel ihm die Umstellung erstaunlich leicht. Zum ersten mal durfte ich Rocky im Alter von 3-4 Wochen sehen. Und es war so zu sagen "Liebe auf den ersten Blick". Von da an gewöhnte Janine ihn weiter an die Hand. Als ich ihn dann im Alter von 6 Wochen
abgeholt habe, war Rocky schon richtig handzahm. So ist der Umgang mit ihm jetzt ein Kinderspiel. Er ist extrem neugierig, geht ohne Scheu auf alles zu, knabbert und klettert an jeder Möglichkeit herum und fühlt sich, zusammen mit seinem Kameraden, pudelwohl. Ich bin sehr froh dass alles
so prima geklappt hat und bin Janine für die "Vorarbeit" sehr dankbar!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü